Zum Inhalt springen

Konzerte

Donnerstag, 07.09.2023

20.30 Uhr

Ladies Rock Night – Ginger Wade

Ginger Wade (g, voc)

Ginger Wade ist eine amerikanische Sängerin und Songwriterin, die mit ihre Gitarre auf der Bühne und weltweit auf der Straße spielt. Die in New-York geborene Musikerin und Autorin lebt seit mehrere Jahren mit ihre schwarzen Katze Behemoth in ihrer Wahlheimat Sankt Pauli. Als Straßenmusikerin kann man sie oft zwischen Sternschanze und Hafenkante unterwegs mit ihrer Gitarre finden – mit einer überraschenden Auswahl von Cover-Songs, sowohl die unerwartete und die beliebte..  Ihre eigenen Kompositionen handeln von der Suche nach Identität und Heimat, Besessenheit und Sehnsucht, bis hin zu skurrilen Erfahrungen in ihrer neuen Heimat: „Der Schrebergarten“. Ihre Musik ist beeinflusst von vielen musikalischen Formgebern, angefangen bei Billie Holiday und Nancy Sinatra bis hin zu Suzi Quatro und The Clash.

Mittwoch, 06.09.2023

20.30 Uhr

„MAD HORSE“

René Scholz (g, voc)

René: „Bleibt im Sattel!“

Dienstag, 05.09.2023

20.30 Uhr

Kadonnut Lauri Manner – Finnish Primitive Guitar –

Kadonnut Lauri Manner -Finnish Primitive Guitar – Kadonnut Manner (trance inducing fierce instrumental fingerpicked steel string acoustic guitar from Finland). Lauri Manner (b. 1983, Suomussalmi) is a finnish musician and audio engineer, who started out in the 90’s playing bass in various finnish underground punk and rock bands.

Samstag, 02.09.2023

20.30 Uhr

TRIO 75

Markus Krämer (g)

Chris Ries (b)

Philipp Gutbrod (dr)

Trio 75 versteht sich als ein kollektives Projekt, in dem die drei Musiker ihre musikalischen Ideen und Erfahrungen zu einem eigenen Bandsound verschmelzen. Improvisation und Interaktion stehen im Mittelpunkt der Musik.

September

Freitag, 01.09.2023

20.30 Uhr

LEON BINDER TRIO

Leon Binder (sax)

Francis Maheux (b)

Dimitri Frenkel (dr)

Zwischen nachdenklich melancholischen Balladen und energiegeladenem Modern Jazz.Ihre Arrangements bieten den drei jungen Musikern Raum für musikalische Konversation und Exploration.

Donnerstag, 31.08.2023

20.30 Uhr

Marky Mark Tarmann Piano

1991 Monterey Jazz Festival with the Darryl Rowe Trio and drummer Eddie Marshall- former member of the Chris Cain Band | San Jose, Ca. USA- Mark Tarmann and Lisa Leilani Kekaula-Vennum duo | Los Angeles, CA USA – Ike and the Cold Bloods | San Francisco, CA, USA  – Soul Session | FFM – Mark Tarmann Trio with vocalist Ebo Shakoor CD „Jazzicals, Volume 1“ | 2008 FFM- appeared with guitarist Joe Berger Aug. 2022 | FFM JazzKeller- appeared @ mampf since 1990 and after the pandemic since 2022 regularly

Mittwoch, 30.08.2023

20.30 Uhr

Erde Enkheim

Thomas Dittrich (g, voc)

Sascha Siebenlist (c, per)

Ulrich Klapdor (b, voc)

Das Trio macht eine Art Akustik Rock mit deutschen Texten.
Beibackzettel der Heilerde; Art des Medikaments:
 Herzrock (TM) 

Samstag, 26.08.2023

20.30 Uhr

Lifebeat

Markus Krämer (g)

Al Zanabili (dr)

Durch die elegant-trashige Galerie des Jazz-Rocks wandeln Markus Krämer und Al Zanabili in tranceartig ostinierenden Loops. Dabei mixen die beiden versierten Musiker in ihre live-Kompositionen hippe old school sounds sowie Afro- und Latinbeats zum Mittanzen.

Donnerstag, 24.08.2023

20.30 Uhr

Mörkflask – Doombilly akustisch

L. Don. Ohkami (voc,bj,dobro)

Teemu Kiiskilä (g,voc)

Tero Mäenpää (b,voc

Janne Similä (dr)

Mörkflask ist die Dark Bottle Tribute Band mit Mitgliedern aus Dark Bottle. Aber mit dem wesentlichen Unterschied, dass statt der lauten, verzerrten, Punk-inspirierten Klänge von Dark Bottle die Lieder völlig akustisch (also ohne E-Gitarren und Verstärker) vorgetragen werden, was die Lieder in Reinstform durchscheinen lässt. Dark Bottle spielt in voller Lautstärke am folgenden Abend, und das lohnt sich auch, aber diese rare Möglichkeit, die verspielt-ironischen und politischen Lieder von Dark Bottle in fast Wohnzimmerlautstärke, die sollte man sich nicht entgehen lassen!

Mittwoch, 23.08.2023

20.30 Uhr

Develish Double Dylans

Robert Noetzel (g,voc)

Mathias Schmidt (g,voc)

Ulrich van Klapdor (voc,b)

Bob-Dylan-Coverband, die Bobbys Texte nicht nur ins Deutsche übersetzt, sondern diese auch sehr frei an die örtlichen Gegebenheiten anpasst. Develish Doubled 

Samstag, 19.08.2023

20.30 Uhr

Berry Blue Trio

Latin, Pop, Schlager verjazzt, Gesang & Percussion, Gitarre & Gesang, Piano
Christoph Aupperle & Julian Keßler & Berry Blue – drei leidenschaftliche Musiker voller Kontraste. Der coole Aupperle, brillant am Piano, trifft auf den charmanten Sänger Berry Blue mit seiner warmen Stimme und auf seinen Sohn, den virtuosen Gitarristen Julian Keßler. Gemeinsam produziert das Jazz-Trio eine aufregende Mischung aus kalt und heiß, Avantgarde und Vertrautheit. Das Trio präsentiert ein Programm aus neu arrangierten BossaNovas, Balladen, Swing, Pop, Blues & Jazzstandards und überrascht mit seinen Interpretationen deutscher, französischer und italienischer Chansons.

Freitag, 18.08.2023

20.30 Uhr

Thilo Fitzner – Boogie Woogie´n´Blues

Thilo Fitzner (p,voc)

Woogie-Feuerwerk

Samstag, 12.08.2023

20.30 Uhr

John Buttigieg

… independent musician from Australia:John Joseph Carmelino Buttigieg is from Far North Queensland, Australia and has been playing guitar since the age of 10. Discovering that guitar was his passion, he spent his time growing up finding new unique ways of playing such a diverse instrument. Such as playing on his lap or using the guitar as percussion or learning how to play two guitars at the same time.

Donnerstag, 10.08.2023

20.30 Uhr

A.K.T. – Axel Kaapke Trio

Axel Kaapke (p)

Michael Höfler (b)

Johannes Langenbach (dr)

interpretiert Standards aus dem American Songbook und eigene Kompositionen, mit Einflüssen aus World, Pop und Klassik, assoziiert zu den Tafeln des I-Ging, The Book of Changes – eine neue europäische Perspektive des Jazz.

Mittwoch, 09.08.2023

20.30 Uhr

Olaf Schönborn

Olaf Schönborn (sax)

Daniel Stelter (g)

Martin Simon (b)

Chris Gavazzoni (perc)

Nach 10 Jahren Pause bringt Olaf Schönborn seine hochgelobte Band Q4 erstmals wieder aufeine Tour. Das Programm besteht fast ausschließlich aus Eigenkompositionen seiner erfolgreichen CD „Radio Jazz“: Sehr melodische und abwechslungsreiche Stücke oft mit Latin-Touch, entspannt aber mit viel Platz für souveräne Soli.

Dienstag, 08.08.2023

20.30 Uhr

Samstag, 05.08.2023

20.30 Uhr

Ron Mancebo Duo

Rodrigo Mancebo is a guitarrist with many skills. Born in Brazil, he has a bachelor degree in classical guitar and plays jazz, rock & brazilian music.

Freitag, 04.08.2023

20.30 Uhr

Donnerstag, 03.08.2023

20.30 Uhr

Mittwoch, 02.08.2023

20.30 Uhr

Matthias Baumgardt

… hat Ende der 70er bis Mitte der 80er erst als Bassist, dann als Gitarrist bei den Frankfurter „Straßenjungs“ gespielt und auch einige von deren Alben mit eingespielt. Heute ist er Kopf der Frankfurt Band „ALL COLOURS“, bei der auch Lyle Närvänen (ex Leningrad-Cowboys) mitwirkt. Und er ist Teil des Duos „King-Baumgardt Blues Band“ mit April „Janis“ King. Er ist mit internationalen Stars wie Fleetwood Mac’s Rick Vito oder den „Fabulous Thunderbirds“ aufgetreten. 15 Jahre lang leitete er die Jam-Session im Frankfurt_Sachsenhausener „Spritzehaus“, die jetzt im „Ponyhof“ (Frankfurt-Sachsenhausen) jeden Dienstag stattfindet und insbesondere zur Musikmesse gespickt ist mit internationalen Gästen. Heute Abend auf der Mampf-Bühne zusammen mit Gästen der Rhein-Main-Szene

August 2023

Dienstag, 01.08.2023

20.30 Uhr

Gabrielle Chansons

Gabrielle Draudt (voc)

 „Singen – das ist Seele!“….genau so empfinde ich es – ich singe mit viel Liebe und freue mich, wenn meine Zuhörer eine Gänsehaut bekommen, ihre Augen strahlen und der ein- oder andere anschließend vielleicht sogar eine kleine Glücksträne vergießt.Ich singe gleich drei ungewöhnliche Stilrichtungen, die man nicht jeden Tag zu hören bekommt: Französische Chansons; Oldtimer – Titel von früher; Diven – Songs großer Sängerinnen

Juli 2023

Samstag, 29.07.2023

20.30 Uhr

THERWSMITH

Roger W. Smith (g,voc)

Singer Songwriter that comes by way of Brooklyn NY with Texan roots. – Country, Blues, Rock and Pop –

Freitag, 28.07.2023

20.30 Uhr

Berry Blue Trio

Christoph Aupperle (keys)

Julian Keßler (g)

Berry Blue (dr, perc)

BossaNovas, Balladen, Swing, Pop, Blues & Jazzstandards und überraschende Interpretationen deutscher, französischer und italienischer Chansons.
Christoph Aupperle, Julian Keßler und Berry Blue – drei leidenschaftliche Musiker voller Kontraste. Latin, Pop, Schlager verjazzt.

Donnerstag, 27.07.2023

20.30 Uhr

GOLDEN SOUND TRIO

Axel Schmitt (sax)

Boris Frenzl (g)

Rudolf Stenzinger (b)

…zeitlose Melodien des Golden Age of Jazz, inspiriert durch die legendären Soundgiganten Lester Young, Stan Getz und Ben Webster

Freitag, 21.07.2023

20.19 Uhr

F.C. SAALGASSE-BAND

Rolf Helgert (g, voc)

Adrian-Emanuel "Addi" Nix (b)

Hans-Günter "Halli" Hallfahrt (dr)

Der Name „Saalgasse-Band“ entstand 2021 wegen des direkt an der Saalgasse in einem Keller befindlichen Proberaumes.
– Blues, Jazz, Soul, Rock’n’Roll, Classics –

Donnerstag, 20.07.2023

20.30 Uhr

A.K.T. Axel Kaapke Trio – I ging

Axel Kaapke (p)

Michael Höfler (b)

Ralf Göldner (dr)

A.K.T. – interpretiert Standards aus dem American Songbook und eigene Kompositionen, mit Einflüssen aus World, Pop und Klassik, assoziiert zu den Tafeln des I-Ging, The Book of Changes – eine neue europäische Perspektive des Jazz. 

Mittwoch, 19.07.2023

20.30 Uhr

TRAFFIC JAM

Chris Tucker (g, voc)

Robert Mueller (g, voc)

Wunderschöne Gitarrenarrangements, zweistimmiger Gesang, hitverdächtige eigene Songs. 

Sonntag, 16.07.2023

20.30 Uhr

VITALIY BARAN QUARTETT

Christian Müntz (sax)

Vitaliy Baran (p)

Paul Schmandt (b)

Markus Eschmann (dr)

Melodiöser Jazz, der gerne auch „ein wenig moderner“ daherkommt.

Freitag, 14.07.2023

20.30 Uhr

CHRISTINA ZURHAUSEN QUARTETT – AUSFAHRT

Christina (g, voc, comp)

Yaroslav Likhachev (sax)

Torben Schug (b)

Ramon Keck (dr)

„…eingängige Melodien, streitsuchende Riffs, energetische Improvisationen und ein expressiver Sound sind Merkmale unserer Band.“
– Jazz und Grunge –

Donnerstag, 13.07.2023

20.30 Uhr

NINA & TRIO PANAMERICANA

Nina Schellhase (voc)

Axel Kaapke (p

Michael Höfler (b)

Ralf Göldner (b)

Songs und Hits aus den Ländern der „Traumstraße der Welt“, die von Neufundland bis nach Südamerika führt.

Konzerte

Auf der Minibühne des Mampf finden seit 1989 Jazzkonzerte statt
lesen

Meldungen

Endlich wieder Live-Jazz!
lesen
Eröffnung – nicht ganz sang- und klanglos
lesen
50 Jahre Mampf
lesen
Eine Kneipe auf dem Trockendock
lesen
Jazz-Kultkneipe „Mampf“ lebt dank Spenden trotz Corona weiter
lesen

Unterstützer

Mampf-Dank für Mampf-Support seit November 2020
lesen

Berlin-Steine

In weiter Ferne, so nah: Diese Steine stehen für die Verbindung zu Berlin zur Zeit des Kalten Krieges
lesen